Industrien /
LKW / Bahn

Analog der Automobilbranche beliefert balti OEM, Zulieferer und Grossanlagenbauer mit Hotmelt Anlagen für den automatischen Auftrag zur Fertigung von Aufliegerwänden bei Kühlwagen oder der Kabineninnenraumfertigung etc. Vandalensichere Sitze in vielen S- und U-Bahnen sind Laminate aus Stoff, Folie und Drahtgitter meist gefertigt auf balti Anlagen.

Dach-, Wand und Bodenelemente sowie Zurrschienen und Profile werden mit Haftkleber als Montagehilfen sowie PUR Hotmelt permanent verklebt. Z.T. wird die Montagehilfe direkt mit parallelem 2K Kleber aufgetragen, wobei letztere die hohe Festigkeit übernimmt, jedoch bei der vollautomatischen Montage zu wenig schnell abbindet.

Fertigung von sogenannten "vandalensicherem" Sitzbezug. Verbund von Stoff, Drahtgitter und Folie in einem Durchlaufprozess. Wer kennt das weltbekannte, zeitlose Muster nicht, das schon seit Jahrzehnten eingesetzt wird. Flüssigkeiten wie auch das Malträtieren mit mechanischem Gegenständen tut dem Bezug nichts ab.